Allgemeine Informationen

Die Festscheune auf Gut Helmstorf

Unsere reetgedeckte Scheune (Ein altes Kuhhaus aus dem Jahre 1725) bieten wir für Festivitäten aller Art (öffentlich sowie privat) an.
Seit einigen Jahren finden in der Reetscheune Hochzeiten und Geburtstage, nebst öffentlichen Märkten, Konzerte und Großveranstaltungen statt.
Das Gebäude selbst, die Atmosphäre darin sowie die Atmosphäre der gesamten historischen Hofanlage laden dazu ein, ein Fest der besonderen Art zu erleben.
Alles Wissenswerte finden Sie in unserem Infoblatt, welches hier als PDF-Datei zum downloaden bereit steht. Desweiteren finden Sie hier eine PDF-Datei mit dem Grundriss der Scheune.

Allgemeine Informationen

Neben der Scheune befindet sich das alte Herrenhaus im historischen Stil. Darüber hinaus befinden sich auf dem Gutsgelände noch ein alter romantischer Pferdestall aus dem 19. Jahrhundert und eine alte Pferdescheune mit Fachwerk aus dem 17. Jahrhundert.
Die gesamte Anlage ist sehr ruhig gelegen. Der landwirtschaftliche Betrieb wird von einer zweiten Hofstelle in Wetterade aus betrieben und stört daher zu keiner Jahreszeit.
Das Gut Helmstorf liegt an der B 202 nahe Lütjenburg. Auf dem Gutsgelände stehen Ihnen und Ihren Gästen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Die Räumlichkeiten

Die Scheune gliedert sich in zwei Teile von ca. 560 bzw. 220 qm. Eingbaut sind Toiletten für Damen und Herren getrennt.
Die beiden Scheunenteile können getrennt voneinander gebucht werden, wobei - egal, in welchem Teil Ihr Fest stattfinden soll - nie eine zweite Veranstaltung parallel stattfinden wird.
Die Mietpreise für die jeweiligen Räume erhalten Sie gerne auf Anfrage. Im Preis enthalten sind ausreichend Parkplätze auf dem gesamten Hofgelände, der Vorplatz der Scheune für einen eventuellen Empfang vor dem Eingang sowie Wasser und Strom im üblichen Rahmen.
In beiden Räumen ist jeweils eine Holztanzfläche fest installiert. Diese haben sich bereits bestens bewährt.
Zu den Mietkosten kommt eine Veranstalter-Versicherung für Private Veranstaltungen i. H. v. aktuell 89,25 Euro (Stand: 2015). Diese deckt Personen-, Mietsach- und Feuerschäden in ausreichender Höhe ab.
Im kleineren Teil der Scheune finden bis zu 120 Personen Platz (bestuhlt), inklusive Tanzfläche. Der große Saal ist ausgelegt für bis zu 350-400 Personen (bestuhlt)

Rund um Ihr persönliches Fest

Eine Freiluft-Trauung ist - wenn Sie möchten - bei uns auch möglich. Entweder findet diese direkt auf einer von zwei großzügigen Rasenflächen direkt auf dem Gutsgelände statt oder aber auf einer etwas abgeschiedenen Fläche innerhalb unseres privaten Parks. Diesen stellen wir ggfs. gerne zur Verfügung.
Für eine Trauung auf dem Hof bzw. in unserem Park berechnen wir eine zusätzliche Miete, die Sie gerne bei uns erfragen können.
Ihre Gäste dürfen gern auf den Rasenflächen zelten oder auf dem Hofplatz im Campingwagen übernachten.
Pro Zelt und Campingwagen erlauben wir uns 15,00 Euro zzgl. MwSt. pro Nacht zu berechnen. Allerdings können wir Ihnen keine sanitären Anlagen und Abwasser-/Wasseranschlüsse anbieten.
Auf Wunsch sind wir Ihnen mit unseren Partnern selbstverständlich gerne behilflich bei der Suche nach der schönsten Dekoration, einem Caterer, der Musik oder auch der Hochzeitskutsche.
Selbstverständlich können Sie als unser Gast aber auch alles komplett selber gestalten und organisieren. Ganz wie Sie es wünschen.

Die Hochzeitssuite

Im Herrenhaus können wir Ihnen eine geräumige Ferienwohnung anbieten. Beispielsweise für das Hochzeitspaar als Hochzeitssuite oder auch als Babysitter-Domizil. Hier können insgesamt vier erwachsene Personen (2x2) übernachten. Der Preis pro Nacht beträgt 150,- Euro inkl. MsSt. für zwei Personen. Die Endreinigung ist bereits enthalten. Für jede weitere Person berechnen wir 50,- Euro/Nacht.

Infos zum Standesamt und den Kirchen in unmittelbarer Nähe

Als Standesamt bietet sich das historische Fachwerkgebäude "Altes Färberhaus" im nahe gelegenen Lütjenburg an. Dieses passt von Stil & Atmosphäre sehr gut zum Hochzeitsgelände in Helmstorf.
Sowohl eine katholische als auch eine Ev.-Luth. Kirche (St.-Michaelis-Kirche, 850 Jahre alt) sind in Lütjenburg sehr gut erreichbar und ebenfalls sehr hübsch.
Darüber hinaus empfehlen wir aber auch gern die etwas kleinere, sehr stilvolle Ev.-Luth. Kirche der Gemeinde Giekau, ca. 7 km von Helmstorf entfernt.
Selbstverständlich bieten wir Ihnen gerne an, die Scheune und das Gelände vor Ort anzusehen. Gerne auch abends oder am Wochenende nach vorheriger Terminvereinbarung.
Eine standesamtliche Trauung ist bei uns leider nicht möglich. Hierfür bietet sich aber das in Lütjenburg befindliche wunderschöne Standesamt (Färberhaus) an, welches nur 10 Fußminuten entfernt liegt.

Das Färberhaus in Lütjenburg

Die Historie

Die für das Landschaftsbild der Holsteinischen Schweiz typischen Hünengräber bezeugen auch in der Gemeinde Helmstorf, dass diese malerische Region mit Blick auf die Hohwachter Bucht bereits vor 4000 Jahren von Menschen besiedelt war. Viel später, nach der Völkerwanderung, ließen sich slawische Stämme in den von der germanischen Urbevölkerung verlassenen Gebieten Ostholsteins nieder.

Mit der deutschen Kolonisation im 12. Jahrhundert entstanden auch in der Gemeinde Helmstorf die im mittelalterlichen Nordeuropa verbreiteten Turmhügelburgen. Als administrative und militärische Zentren dienten diese Burganlagen der Sicherung und Kontrolle der frisch eroberten Territorien. Noch heute sind im Gemeindegebiet die dazu gehörigen Wallhügel, auch "chateau à motte" oder "Modde" genannt, sichtbar.

Im Jahre 1275 taucht der Name der heutigen Gutsanlage erstmals auf: Historischen Urkunden ist zu entnehmen, dass der Ritter Gottschalk von Helmerickesdorpe zu dieser Zeit auf einer Wasserburg innerhalb der schon damals angestauten Kossau residierte. Von dieser Wasserburg sind allerdings heute keine Überreste mehr vorhanden. Die Gutsanlage des an gleicher Stelle errichteten Hofes Helmstorf stammt weitgehend aus dem 18. Jahrhundert und wurde vom damaligen Besitzer, dem 1763 verstorbenen Friedrich Christian v. Buchwaldt, gestaltet.

Die Helmstorfer Wassermühle, in der bis weit in das 20. Jahrhundert hinein noch Korn gemahlen wurde, weist außerdem eine weitere Besonderheit auf: Bereits im Jahre 1895 wurde hier eines der ersten Elektrizitätswerke Schleswig-Holsteins betrieben. Auch heute noch versorgt die Turbine den Hof Helmstorf und speist gleichzeitig Strom in das öffentliche Netz ein.

Partner der Festscheune Gut Helmstorf

Cateringservice Niedersachsenhof

www.cafe-bistro-niedersachsenhof.de

Landgasthof Giekauer Kroog

www.giekauer-kroog.de

Getränkeservice Lütjenburg

www.getraenke-zelte.de

Terracotta Decorationen

www.terracotta-deko.de

Kleiner Kulturkreis

www.kleiner-kulturkreis.de

Partyservice Event all in

www.event-all-in.de

Seemann Eventtechnik

www.seemann-eventtechnik

La Deko - Britta Lorenz

www.la-deko.de

Robberwood-Design - Fotographie
Christiane Münster

www.robberwood.de

Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Lütjenburg

www.kirchengemeinde-luetjenburg.de

Event-DJ
Tom Hendrics

www.hanseatic-djs.com

Lütjenburg erleben
Das Onlineportal für unsere Region

www.luetjenburg-erleben.de

Stadt Lütjenburg

www.stadt-luetjenburg.de

Hohwachter Bucht Touristik GmbH

www.hohwachterbucht.de

Das Hotel Ostseeblick

www.hotel-ostseeblick.de

Hotel Lüttje Burg

www.hotel-luettjeburg.de

DJ Baschko

www.dj-baschko.de

DJ-Service Mobydisc

www.mobydisc.de

Wunderzeit Fotografie

www.wunderzeit.com

Blumenfachgeschäft Tausendschön

www.tausendschoen-luetjenburg.de

Gärtnerei Langfeldt

www.gaertnerei-langfeldt.de

Fetenglück

www.fetenglueck.com

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

Kontakt

Anschrift & Kontakt

Am besten erreichen Sie uns per E-mail oder telefonisch
zu folgenden Zeiten: 8.30 bis 11.30 Uhr und 13.30 bis 15.30 Uhr

Cornelia von Buchwaldt
Gutsverwaltung Helmstorf
24321 Helmstorf
E-mail: helmstorf@t-online.de

Telefon 04381-4917
Fax 04381-417341

Kontaktformular

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Festscheune.
Schreiben Sie uns gern eine Nachricht über das Kontaktformular, wir setzen uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.